Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2016

Zwischen Lehre und Forschung – Der Aufgabenbereich des Lehrstuhls für Kartographie

14. April 2016 @ 18:00 - 19:00
Hochschule München, Karlstrasse 6
München, Bayern 80333 Deutschland
+ Google Karte

Es werden die aktuellen Lehr- und Forschungsaufgaben, sowie das fünfjährige Bestehen des internationalen Kartographie Masterprogrammes am Lehrstuhl für Kartographie der Technischen Universität München vorgestellt.

Erfahren Sie mehr »
Mai 2016

Mapping-Lösungen im Risikomanagement von Naturgefahren

12. Mai 2016 @ 18:00 - 19:00
Hochschule München, Karlstrasse 6
München, Bayern 80333 Deutschland
+ Google Karte

Die Bedeutung von Kartographie und Geoinformationen in der Versicherungswirtschaft und insbesondere im globalen Risikomanagement von Naturgefahren hat in letzten Jahren weiter stark zugenommen. Mit Blick auf die gewaltigen Schäden aus Naturkatastrophen ist eine umfassende Risikoidentifikation und -bewertung nur unter Berücksichtigung aller räumlichen Zusammenhänge möglich. Der Vortrag zeigt Methoden, Analysen und Lösungen und spannt dabei den Bogen von der digitalen Kartographie zu mobilen Mapping-Lösungen, wie sie heute im Einsatz sind. Der Ausblick beleuchtet die Chancen und Herausforderungen mit Big Data, Data…

Erfahren Sie mehr »
Juni 2016

Kartographisch-Geologische Exkursion zum Kloster Andechs

11. Juni 2016 @ 10:00 - 15:00
Herrsching Bahnhof, Bahnhofsplatz 1
Herrsching, 82211 Deutschland
+ Google Karte
dgfk-kiental-andechs

In dieser Exkursion wird Bayerns berühmtester Drumlin mit dem Kloster Andechs besucht. Auf einer 3,5 km langen Wanderung von Herrsching durch das Kiental hinauf zum Andechser Klosterberg nähern wir uns dem Nordende des Eberfinger Drumlinfeldes. Um Anmeldung wird gebeten. Anmelden können Sie sich per Post, DGfK - Sektion Bayern, Postfach 10 04 12, 80078 München. Per Email an exkursion@kartographie.com oder unter www.kartographie.com Treffpunkt: Bahnhof Herrsching

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2016

Diercke – wider dem Analphabetismus bei der räumlichen Orientierung

20. Oktober 2016 @ 18:00 - 19:00
Hochschule München, Karlstrasse 6
München, Bayern 80333 Deutschland
+ Google Karte

Der Vortrag nimmt Sie mit auf eine Bildungsreise zur räumlichen Orientierung. Dabei blicken wir hinter die Karten und spielen mit offenen Karten, wenn es um den möglichen Beitrag einer Kartensammlung (in Form eines Atlas) zur Entwicklung eines Bildes von der Erde in unseren Köpfen geht. Im Mittelpunkt steht hierbei die aktuelle Neuausgabe des Diercke Weltatlas.

Erfahren Sie mehr »
November 2016

Die Sentinel-Satelliten des europäischen Copernicus-Programms

17. November 2016 @ 18:00 - 19:00
Hochschule München, Karlstrasse 6
München, Bayern 80333 Deutschland
+ Google Karte

Seit April 2016 befinden sich 4 Satelliten des Copernicus-Programms der Europäischen Kommission im Orbit. Nachdem Sentinel-1A im Jahr 2014 und Sentinel-2A im Jahr 2015 gestartet sind, kamen in den ersten Monaten 2016 zwei weitere Satelliten hinzu: Sentinel-3A sowie Sentinel-1B. Die Bild-Daten aller Sentinel-Satelliten sind über ein Download-Portal frei und offen für jedermann zugänglich. Die Sentinel-Fernerkundungsdaten lassen sich für eine Vielzahl von geowissenschaftlichen Fragestellungen nutzen. Im Vortrag wird ein Überblick über die Sentinel-Satelliten gegeben und ausgewählte Anwendungsbeispiele gezeigt.

Erfahren Sie mehr »
Januar 2017

3D-Druck in der Bayerischen Vermessungsverwaltung

12. Januar @ 18:00 - 19:00
Hochschule München, Karlstrasse 6
München, Bayern 80333 Deutschland
+ Google Karte

Was hat die Bayerische Vermessungsverwaltung mit 3D-Druck zu tun? Auf diese Frage soll der Vortrag eine Antwort gegeben. 3D-Daten sind für die Vermessungsverwaltungen lange eine Selbstverständlichkeit. Digitale Geländemodelle (DGM), Laserscanningdaten, bildbasierte Digitale Oberflächenmodelle (bDOM) oder 3D-Gebäudemodelle gehören seit langem zur Produktpalette einer modernen Verwaltung. Seit 2015 verfügt die Bayerische Vermessungsverwaltung über einen 3D-Pulverdrucker. Im Vortrag wird der Weg von den Geobasisdaten bis zum 3D-Druck aufgezeigt. Dabei werden die Fragen erläutert welche Geodaten sich für den 3D-Druck eignen, wie diese aufzubereiten sind und welche Hürden dabei zu nehmen sind sowie welche Druckverfahren…

Erfahren Sie mehr »
März 2017

Hochwassergefahren- und Risikokarten in Bayern – Eine wichtige Planungsgrundlage im Umgang mit der Naturgefahr Hochwasser

23. März @ 18:00 - 19:00
Hochschule München, Karlstrasse 6
München, Bayern 80333 Deutschland
+ Google Karte

Im Jahr 2016 zeigte sich erneut, dass Hochwasser eine vielerorts gegenwärtige Naturgefahr ist. Das Bayerische Landesamt für Umwelt ist verantwortlich für die Erstellung von Hochwassergefahren- und Risikokarten in Bayern. Mit Hilfe von computergestützter Abflusssimulation werden Hochwasserszenarien berechnet und in Karten dargestellt. Diese Karten nutzt die Öffentlichkeit als Informationsquelle. Ebenfalls sind sie die Planungsgrundlage der Kommunen und der staatlichen Wasserwirtschaft bei Maßnahmen des Hochwasserschutzes. Einsatzkräften im Hochwasserfall dienen die Karten als wichtige Entscheidungsgrundlage. Der Vortrag vermittelt einen Einblick in die Erstellung…

Erfahren Sie mehr »
April 2017

Auslandssemester/Auslandspraktika für Studierende der Kartographie

20. April @ 18:00 - 19:00
Hochschule München, Karlstrasse 6
München, Bayern 80333 Deutschland
+ Google Karte

Dieser Themenabend steht ganz im Zeichen des Nachwuchs. Studierenden und Interessierten möchten wir in Zusammenarbeit mit dem International Office der Hochschule München Möglichkeiten für ein Auslandssemster und Auslandspraktika aufzeigen. Dazu wird Frau Yildirim Serap vom International Office der Hochschule München vor Ort sein und berichten. Weiterhin werden Studenten/innen von ihren aktuellen Erfahrungen vom Auslandssemster und Auslandspraktika berichten.

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Vortrag – OSM (OpenStreetMap) – Aufnahme und Bearbeitung

18. Mai @ 18:00 - 19:00
Hochschule München, Karlstrasse 6
München, Bayern 80333 Deutschland
+ Google Karte

OpenStreetMap (OSM) ist ein weltweites Projekt, bei dem Tausende Freiwillige kontinuierlich Geodaten sammeln. Diese unter der ODbL-Lizenz stehenden Daten können frei verwendet werden; sowohl für private wie auch für kommerziele Zwecke. Der Kern von OSM ist die Geo-Datenbank. Mit Hilfe einer Vielzahl frei verfügbarer Programme können diese Daten ergänzt, aktualisiert oder ausgewertet werden. OSM stellt freie Vektordaten zur Verfügung und nimmt damit eine Alleinstellung ggü. allen anderen Anbietern von Geoinformationen ein, die zwar Kartenbilder (Rasterdaten) und aufbereitete Zusatzinformationen, nie jedoch…

Erfahren Sie mehr »

Workshop – OSM (OpenStreetMap) – Aufnahme und Bearbeitung

19. Mai @ 09:00 - 12:00
Hochschule München, Karlstrasse 6
München, Bayern 80333 Deutschland
+ Google Karte

Der Workshop umfasst die Vermittlung wesentlicher Grundlagen von OpenStreeMap. Praxisnahe Besispiele und Lösungskonzepte runden den Workshop ab. Sie erlernen, wie Sie in Geländearbeit selsbstständig erhobene Geodaten in OSM-Datenbestände einbinden können. Es stehen jeweils 24 Arbeitsplätze bereit. Workshopzeiten sind: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr   Für Anmeldungen nutzen Sie bitte das Formular:

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

© 2017 Deutsche Gesellschaft für Kartographie