Orientierungslaufkarten – Laser Airborne Scanning revolutioniert ihr Höhenkurvenbild!

Die Berechnung der Höhenkurven aus Digitalen Höhenmodellen (DHM) ist die bedeutendste Innovation in der Herstellung von OL-Karten nach der Einführung der digitalen Kartografie mit OCAD vor rund 15 Jahren. Vorher wurden die Höhenkurven auf der amtlichen Basiskarte „von Auge“ korrigiert oder mit Kompass und Schrittmass eingemessen oder mit Hilfe von Stereo-Luftbildern ausgewertet. Die erste Methode war sehr zeitaufwändig und nicht präzis, die zweite Methode war zwar im offenen Gebiet sehr effizient und genau, aber in dichten Wäldern sehr lückenhaft und nicht sehr präzise. Mit dem Einsatz von (Airborne) Laser-Messgeräten aus Flugzeugen, konnte diese Lücke geschlossen werden.

In diesem Vortrag wird die Entwicklung der OL-Karten in den letzten 15 Jahren aufgezeigt und die Potenziale von Airborne Laser Daten für die OL-Karten erörtert.

Referent: Thomas Gloor | Geschäftsführer OCAD AG | Baar, Schweiz

Veranstaltungsort: Hochschule München, Karlstrasse 6, 80333 München, Hörsaal 21