Meisterwerke der Kartographiegeschichte – Exkursion in die Kartenabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek München

Exkursion in die Kartenabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek München

Besuchen Sie die Bayerische Staatsbibliothek in München und erfahren Sie auf einer Führung durch das Haus, wie sich die Sammlung und der Bau in über 450 Jahren Geschichte verändert haben.

Anschließend können Sie einen Blick auf die Kartenabteilung werfen. Neben modernen Karten beherbergt die Sammlung äußerst umfangreiche Altbestände, die z.B. durch die Säkularisation und die Übernahme der Mannheimer Hofbibliothek im 19. Jahrhundert hinzugekommen sind. Darunter befinden sich viele seltene und schöne Werke aus dem 16. bis 19. Jahrhundert – unter anderem Karten von Aventin und Apian, aber auch die Globensegmente von Waldseemüller und die Carta Marina.